Kita Alte Forst in Harburg feiert 20-jähriges Jubiläum

Kita Alte Forst in Harburg Eißendorf

Kita Alte Forst in Eißendorf 20 jährigesUnsere Pestalozzi-Kita Alte Forst in Harburg-Eißendorf feierte am Freitag den 11. Mai und am Samstag den 12. Mai am Abend ihr 20-jähriges Jubiläum.

Die Kita wurde bereits im Dezember 1991 von engagierten Eltern in den Räumen der Grundschule In der Alten Forst gegründet. Der Betrieb begann Kita Alte Forst in Eißendorf 20 jährigesmit 19 Kindern und 4 pädagogischen Fachkräften.

Zur Zeit werden in der Kita 60 Elementarkinder zwischen 3 Jahren und 5 Jahren und 200 Schulkindern im Hort von insgesamt 19 pädagogischen Fachkräften betreut.

Ab Sommer 2012 wird die Zahl der zu betreuenden Hortkinder auf 300 Kita Alte Forst in Eißendorf 20 jährigesKinder ansteigen. Die Pestalozzi-Stiftung wird in Kooperation mit der Grundschule In der Alten Forst einen Standort zur “Ganztägigen Bildung und Betreuung an Schulen”, kurz GBS, eröffnen.

Das Jubiläumsprogramm war vielseitig gestaltet. Am Freitag waren alle betreuten Kinder zu einem großen Kinderfest eingeladen.

Das Fest begann mit einer musikalischen Reise durch die Musicals des “Ritter Rost”. Die Kinder lauschten 90 Minuten der Musik und waren begeistert.

Kita Alte Forst in Eißendorf 20 jährigesAnschließend fand auf dem Pausenhof der Schule ein vielseitiges Programm für die Kinder statt.

Neben Luftballfiguren, Seifenblasen, dem Besuch der Hüpfburg und Schminken wurde auch der Fußballnachwuchs an einer Torwand trainiert.

Für die anwesenden Eltern gab es heißen Kaffee im “Eulen Nest”, der Mehrzweckhalle der Schule.

Den Abschluss dieses Tages bildete der musikalische Auftritt aller Kinder.

Kita Alte Forst in Eißendorf 20 jähriges

Den Anfang machten die Elementarkinder. Sie sangen drei Lieder, die von unserem Musikpädagogen komponiert und vertont worden waren. Danach folgten rhythmische Trommelstücke und am Ende folgte ein “Rockstück” mit den größten Hortkindern. Die Eltern belohnten die Kinder mit tobendem Beifall.

Am Samstagabend fand dann unser Programm für geladene Gäste, Freunde der Kita und dem Kita-Team statt.

Es gab ein leckeres Büfett, kleine Reden und eine tolle Show mit der aus dem Ohnsorg-Theater bekannten Schauspielerin Sandra Keck.

Kita Alte Forst in Eißendorf 20 jährigesMit ihrem Soloprogramm “Sabbel nich – Sing” sang sich Sandra in die Herzen der Zuschauer. Es war für alle ein gelungener Abend.

Teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare sind geschlossen.