Richtfest in der Kita Alte Forst in Eißendorf

Kita Alte Forst in Eißendorf

Nach 15-jährigem Warten wird es in wenigen Monaten so weit sein: die Kita Alte Forst in Harburg-Eißendorf erhält neue Räumlichkeiten.

Seit über einem Jahr wird nun schon an der Schule In der Alten Forst und der Kita Alte Forst gebaut. Ende Januar konnten alle endlich Richtfest feiern. Geladen waren über 100 Gäste, die ein buntes Programm erlebten. Neben vielen Redebeiträgen gab es musikalische Darbietungen der Kinder, und es gab leckeres Essen – direkt im Rohbau.

Für die Kita bedeutet der Neubau nicht nur ein schönes bauliches Umfeld ab dem Sommer – erstmals können dann neben den 60 Kindern zwischen 3 und 6 Jahren auch über 30 unter 3-jährige Kinder in drei neuen Krippenräumen betreut werden. Schon jetzt freut sich die Kita übrigens über qualifizierte Bewerber/innen für die neu zu schaffenden Arbeitsstellen!

Die Pestalozzi-Stiftung Hamburg ist übrigens auch Kooperationspartner der Schule in der Ganztägigen Bildung und Betreuung an Schulen (GBS), mit über 300 Plätzen.

Kommentare sind geschlossen.