10 Jahre Familiensiegel, und: die Wärmetiere!

10 Jahre Hamburger Familiensiegel für die Pestalozzi-Stiftung

Heute feiern wir wieder ein kleines rundes Jubiläum: am 26. November 2008 wurden wir mit dem Hamburger Familiensiegel als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet! (zu diesem Zeitpunkt hatten wir noch keine Kita – heute sind es acht). In der Zwischenzeit wurde es 2012 und zuletzt 2016 erneuert.

Das Familiensiegel tragen aktuell 320 Unternehmen mit insgesamt rund 33.000 Beschäftigten. Es wird von der ‘Hamburger Allianz für Familien’ seit 2007 verliehen und ist eine Initiative des Hamburger Senats, der Handelskammer und der Handwerkskammer.

Wie wir uns das Siegel verdienen, könnt Ihr hier nachlesen.

Was wir noch tun

Die Stiftung tut aber noch mehr für die Kolleginnen und Kollegen. So können wir (nicht nur für die ‘Neu-Hamburger’ unter uns) zum Beispiel ein preiswertes Zimmer in einer Mitarbeitenden-Wohngemeinschaft anbieten. Die Vermittlung eines Kita-Platzes in einer unserer Kitas ist auch möglich.

Warmies als “Willkommensgeschenk”

UND: jedes Kind, das Mitarbeitende bekommen, erhält zur Geburt ein Wärmetier! – ein Kirschkern- bzw. Hirse-Tier zum Aufwärmen in der Mikrowelle. So sind seit Einführung vor einigen Jahren aberdutzende “Warmhalter” in die Post gegangen – allein 2017 und 2018 fünfundzwanzig! Hier im Bild: der mittlerweile einäugige Hase als ‘Veteran’ aus 2011 und die Kuh, die noch in 2018 ihr neues Zuhause erreichen wird.

Kommentare sind geschlossen.