Feierliche Einweihung in der “Alten Forst”

Kita in der Alten Forst

Anfang Juli weihte die Schule In der Alten Forst zusammen mit Schulsenator Ties Rabe ihren Schulneubau feierlich ein – und feierte gleichzeitig mit hunderten Besuchern ihr 50-jähriges Jubiläum.

Unter anderem trugen die Freiwillige Feuerwehr Eißendorf, das Technische Hilfswerk, und die Polizei zum Bühnenprogramm bei.

Die Angebote der Pestalozzi-Stiftung Hamburg feierten natürlich mit. Seit dem Schuljahr 2012/13 ist die Stiftung Kooperationspartner der Schule in der Ganztägigen Bildung und Betreuung (GBS). Schon 2010 hatte die Stiftung die Trägerschaft der Kita Alte Forst übernommen – die am Anfang des Schuljahres in einen schönen großen Neubau einziehen konnte. Zusammen verstehen sich Schule, Kita und GBS als Bildungshaus: es gibt an einem Standort Betreuung, Bildung und Erziehung für Kinder von 0 bis 10 Jahren.

Im Herbst wird es schon das nächste Fest geben – dann feiert die Kita Alte Forst ihre feierliche Einweihung.

Kommentare sind geschlossen.