Sommerfest in der Kita in Niendorf – und “Taufe” als ‘Lütte Niendorfer’

Das Sommer-Märchen für ‘Lütte Niendorfer’ – ein wunderbares Fest und ein neuer Name für unsere Kita im Burgunderweg

Am Freitag, den 29. Juni war es endlich soweit: Nach vielen Vorbereitungen wurde in unserer Kita im Feierliche Einweihung des neuen Schriftzugs: "Lütte Niendorfer"Burgunderweg in Niendorf ein tolles Sommerfest gefeiert. Sandra Schmücker, die Bereichsleitung der Pestalozzi-Kitas, weihte dabei zusammen mit Julia Gröne (Kita-Leitung) und Susanne Loock (stellvertretende Leitung) den neuen Namen der Kita ein. Auf dem farbenfrohen Schriftzug, der von „Kita-Vater“ Stefan Bothe gestaltet wurde, ist er zu lesen: “Lütte Niendorfer”.

Neuer Namen betont Identität der Kita

Sandra Schmücker erklärte, dass die Umbenennung die Identität dieser Kita betonen soll, da es noch andere Kindertageseinrichtungen im Burgunderweg gibt. Das Sommerfest (das vom Wetter geadelt wurde!) war ein schöner und passender Rahmen für diese Einweihung. Das super leckere Buffet wurde von den Eltern vorbereitet, das Programm bot viele Höhepunkte: eine Elternstaffel, Kinderschminken, viele Spiele und ein Sommermärchen-Garten mit selbst gestalteten Elementen. Die Kinder sangen stolz einige Kinderlieder, die speziell für sie umgetextet worden waren. Eine runde Veranstaltung!

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.